Publikationen

Hrsg.: Kunsthalle zu Kiel, Kunsthalle Brandts Odens und Henie Onstad Kunstsenter
Texte: Dirk Luckow, Dörte Zbikowski, Erik Steffensen und Anna Krogh
140 Seiten
60 Farb- und s/w-Abb.
ISBN 3-86560-105-7

Katalog vergriffen

Per Kirkeby

Figur

Im Zentrum dieses Kataloges steht die Frage nach dem Figürlichen im Werk des dänischen Künstlers. Denn die Figur ist trotz freier Mal- und Gestaltungsweisen stets präsent und erweist sich für die Entwicklung seines Werks als zentral. Von Anfang an, so wird deutlich, sind abbildende Kriterien Anreiz und Ausgangspunkt des künstlerischen Prozesses. Die Publikation belegt, dass Kirkeby in den Fragen nach Stilbruch und Zitat, Figuration und Abstraktion, Serie und Variation eine herausragende Rolle spielt. Eine konzentrierte Werkauswahl von Gemälden aus den 1980er Jahren wird vorgestellt sowie Skulpturen aus den 1960er und 1970er Jahren.