Publikationen

Hrsg: Dirk Luckow, Telse Wolf-Timm und Peter Thurmann
Text: Thomas Riis, Peter Thurmann, Telse Wolf-Timm
290 Seiten
170 Farb- und s/w-Abb.
ISBN  978-3-937208-22-0 (Museumsausgabe),
ISBN 978-3-8321-9263-1 (DuMont Verlagsausgabe)

€ 25,-

Privatissimo

Werke aus schleswig-holsteinischem Adelsbesitz

Bis heute bildet der Adel in Schleswig-Holstein einen bedeutenden Kulturfaktor. Seine Weltoffenheit und Toleranz gegenüber Fremden verbindet sich in dem Land zwischen den Meeren mit einer ganz besonderen Kunstexpertise. Kunstschätze, die in Schlössern, Gütern, Klöstern oder im Privatbesitz über Jahrhunderte gesammelt wurden, werden nun erstmals in einem herrlichen Bildband präsentiert. Der Katalog zeigt die Glanzstücke der Sammlungen und bietet einen ungewöhnlichen Einblick in die Welt der Aristokratie. Kunst- und Alltagsgegenstände werden in ihrem individuellen Lebensumfeld gezeigt und damit ein Stück postmoderner Rezeptionsgeschichte der Adelshäuser dokumentiert. Von Malern wie Salomon van Ruysdael über Jacob Philipp Hackert und Angelika Kauffmann bis hin zu Klassiker der Moderne wie Max Liebermann, Heinrich Vogeler und Emil Nolde umfasst der Band ein breites Spektrum an Kunstwerken und Künstlern. Auch exquisite Möbel, wie kostbare Truhen und Spieltische, oder seltene Reisebestecke erzählen Geschichten aus den privilegierten Leben der Adeligen und vermitteln einen Einblick in ihre Leidenschaft für fremdartige, wertvolle und oft auch skurrile Kunstgegenstände.

Künstler
Jürgen Ovens, Balthasar Denner, Jakob Philipp Hackert, Angelika Kauffmann, Jens Juel, Friedrich Carl Gröger, Louis Gurlitt, Franz von Lehnbach, Hans Makart, Max Liebermann, Emil Nolde, Willi Baumeister