Publikationen

Hrsg.: Silke von Berswordt-Wallrabe und Volker Rattemeyer
Texte: Alexander und Silke von Berswordt-Wallrabe, Karen van den Berg, Tanja Michalsky, Beate Söntgen, Angeli Janhsen, Richard Hoppe-Sailer, Peter Forster
360 Seiten
350 Farb- und s/w-Abb.
ISBN 978-3-89258-085-0

Katalog vergriffen

Landschaft als Weltsicht

Kunst vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart - Gemälde, Fotografien, Videoinstallationen und Arbeiten auf Papier

Seit sich die Landschaftsmalerei im Holland des 17. Jahrhunderts als eigenständiges Genre etablieren konnte, haben sich ihr zahllose Künstler verschrieben. Mehr als 130 von ihnen sind in diesem reich bebilderten Band vertreten.

Die ausgewählten Arbeiten zeichnen die wichtigsten Entwicklungslinien innerhalb der Landschaftsbetrachtung mehrerer Jahrhunderte nach. Darüber hinaus verdeutlichen die wissenschaftlichen Beiträge, dass sich die künstlerische Landschaftsdarstellung wie kaum ein anderes Medium dazu eignet, den Blick sowohl des Individuums als auch bestimmter gesellschaftlicher Gruppen auf die (Um-)Welt zu reflektieren: So ist Landschaftssicht immer auch Weltsicht.