Ein Besuch der Kunsthalle ist wieder ohne Einschränkungen möglich.

Die allgemein geltenden Hygienevorschriften sind weiterhin zu beachten. 

Der 1978 gegründete Stifterkreis unterstützt mit seinen Aktivitäten die Kunsthalle zu Kiel.

Seiner Initiative ist es zu verdanken, dass das Gebäude 1986 einen Erweiterungsbau erhalten hat. Der Stifterkreis erwirbt jährlich mindestens eine wichtige Position der Gegenwartskunst und unterstützt damit maßgeblich die der Gegenwart verpflichtete Sammlungspolitik der Kunsthalle. Zu den Ankäufen der jüngsten Zeit zählen Werke von Miriam Cahn, Alicja Kwade, Jeppe Hein und Ulrike Ottinger. Diese Werke gehören als Dauerleihgaben zur Sammlung der Kunsthalle.

Der Stifterkreis bietet außerdem informative und anregende Abende in der Kunsthalle sowie Reisen zu den Zentren der Weltkunst.

Ehrenvorsitzender
Thomas Kersig

Vorsitzender
Dr. Claus Cornelius

 

Nach oben scrollen