Ein Besuch der Kunsthalle ist wieder ohne Einschränkungen möglich.

Die allgemein geltenden Hygienevorschriften sind weiterhin zu beachten. 

Künstler*innen und Kunstfreund*innen gründeten 1843 den Schleswig-Holsteinischen Kunstverein.

Dieser legte mit großer Leidenschaft den Grundstein für die Sammlung der Kunsthalle zu Kiel. Heute zählt der Verein über 1.300 Mitglieder. Sein Ziel war es von Anfang an, allen Kunstinteressierten die Möglichkeit zu bieten, gemeinsam Kunst anzusehen und sich darüber auszutauschen. Seit seiner Gründung ist er der Christian-Albrechts-Universität eng verbunden, zahlreiche Professoren waren bereits im 19. Jahrhundert Mitglieder.

Schon kurz nach der Gründung des Schleswig-Holsteinischen Kunstvereins gab es Pläne für den Bau eines Kunstmuseums. Auf eigene Kosten errichteten die Mitglieder ein erstes Haus an der Dänischen Straße in Kiel; 1857 konnte der Kunstverein die Einweihung feiern. Das heutige Gebäude mit Blick auf die Kieler Förde verdankt die Kunsthalle dem Vermächtnis von Lotte Hegewisch, die ebenfalls Mitglied im Schleswig-Holsteinischen Kunstverein war. 
 
Heute unterstützt der Verein Ausstellungsprojekte der Kunsthalle, bietet Vermittlungsprogramme sowie Diskussionsabende an und präsentiert in loser Folge eigene Ausstellungen. Feste für Mitglieder fördern den Austausch über Kunst und Reisen sowie Tagesausflüge ermöglichen Einsichten in das aktuelle Kunstgeschehen sowohl in der Region als auch im In- und Ausland.

Kontakt

Vorstand

1. Vorsitzender
Prof. Dr. Klaus Rave

Email Kontakt

Geschäftsführende Vorsitzende / Direktorin Kunsthalle zu Kiel 
Dr. Anette Hüsch

Schatzmeister
Stephan Bolz

Schriftführerin
Birgit Rapior

Rechtsberater
Dr. Peter Theede

Beirat / gewählte Mitglieder

Dr. Bernd Brandes-Druba
Rainer Gröschl
Maren Kruse 
Prof. Dr. Anja Pistor-Hatam
Dr. Telse Wolf-Timm
Dr. Arne Zerbst

Beirat / ständige Mitglieder

Für die Kultusministerin des Landes Schleswig-Holstein:
Susanne Bieler-Seelhoff, Leiterin Kulturabteilung im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein

Die Repräsentantin der Christian-Albrechts-Universität:
Kanzlerin Claudia Ricarda Meyer

Für den Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Kiel:
Bürgermeisterin Renate Treutel, Stadträtin für Bildung, Jugend, Kultur und Kreative Stadt

Nach oben scrollen